Dienstag, 13. März 2012

Was lange währt, wird doch noch war


Nach längerer Internetpause (krank und dann jede Menge Klausuren) melde mich mich wieder zurück:

Ich habe ziemlich viel Nähprojekte, von angefangen bis fast vollendet, daheim liegen. Das nennt man dann wohl UFOs.

Diese Bluse begleitet mich jetzt ziemlich genau ein Jahr. Sie sollte eigentlich ein Geschenk an AColder Sun werden.

Den Schnitt habe ich schon einmal für meiner Endlich-18-Bluse verwendet. Er ist aus der Burda und war von der Redaktion als Rosa-Rüschen-Ungetüm vorgesehen. Der Stoff ist größtenteils aus Baumwolle mit leichtem Stretchanteil und war furchtbar angenehm zu verarbeiten. Fragt sich nur, was mich davon abgehalten hat, sie endlich fertigzustellen.
Vielleicht war es der Ausschnitt und A Colder Suns Vorliebe für Stehkrägen. Da musste ich dann bisschen rumdoktern. Merke: für Stehkrägen den Ausschnitt nie zu weit ausschneiden. Eigentlich logisch *am kopf kratz*

Zum Photographieren hab ich sie mal angezogen, um zu sehen, wie sie getragen aussieht. Leider leidet die Qualität unter dem Spiegel. (Es ist überhaupt unglaublich schwer, sich selber im Spiegel zu photographieren. Komisch, dass das unter den ganzen Kindern in Facebook so beliebt ist o.Ô)  

Leider sieht man hier jetzt den meisterhaft konstruierten Ausschnitt mit den unordentlichen Knopflöchern *ärger* nicht.

Aber hier:

Die Bluse sollte ein bisschen an Tim Burton erinnern, der ja in keinem Film ohne ein gestreiftes Kostüm auskommt. Der Stehkragen ist ein bisschen unglücklich... Ich hoffe, sie kann sich trotzdem damit anfreunden.



Hier zum Vergleich meine Endlich-18-Bluse vom letzten Jahr: Hellblauer Waschbärenstoff mit Vichykaro und Spitze als Einsatz am Ausschnitt:
(Hamsterbacke)


Außerdem bin ich gerade einen Aufnäher zu machen und bisschen am Verzweifeln. Der dünnste Stift, den ich bekommen hab, ist immer noch viel zu dick außerdem ist der Stoff ein extremer "Leiter", sprich, die Farben verlaufen total extrem. Zwei Personen, auf deren Urteil ich gewöhnlich vertraue, haben es für gut befunden, aber ich bin noch extreem skeptisch.... Mal schauen. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Bluse unheimlich! Würde ich sofort tragen <3

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin schon ein bisschen wehmütig. MAn steckt so viel Herzblut in eine Sache und gibt sie dann weg...
    Aber wenn sich die Liebsten dann darüber freuen, ist man umso glücklicher ((:

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse ist wirklich ein Traum <3
    Die Glückliche wird sich ganz bestimmt riesig freuen und auch ganz bezaubernd darin aussehen!

    AntwortenLöschen
  4. die Bluse ist ein traum *~* wirklich gut geworden!!!

    AntwortenLöschen