Samstag, 23. Juni 2012

Indische Zigeunerprinzessin *

Nun bin ich endlich, endlich fertig mit meinem Ballkleid. Ganz zufrieden bin ich leider nicht, folgende Dinge müssen noch geändert werden:
  • Ich komm ziemlich gut rein ins Kleid, zum Ausziehen brauch ich ungefähr fünf unsexy trampelhafte Minuten ---> ein Reißverschluss muss. Nachträglich. Das wird ein Abenteuer
  • die unterste Stufe ist nicht voluminös genug. Kann man nix machen, zu wenig Stoff gekauft
  • Der Rock ist zu lang. Jetzt hab ich zwei Möglichkeiten.
    • Die untersten beiden Stufen (einmal bunt, einmal schwarze Spitze) abtrennen, wieder raffen, höher ansetzen. Heidenarbeit.
    • Oder ich schneide die unterste schwarze Stufe, sodass sie kürzer wird als die oberen beiden
    • oder ich kürze beide unteren Stufen, sodass sich das Verhältnis zwischen den beiden wieder ausgleicht und eben der bunte Volant kürzer wirkt
Was meint ihr?







Sie trauert am meisten... hat den toten Mietz immer abgeschleckt und Klagelaute von sich gegeben und sucht ihn jetzt dauernd.... Arme kleine Vroni *seufz*

 Mietz´ Grab. Wir haben ihn mit seinem Gummiball zwischen den Vorderpfoten begraben :´(


Und hier ist schonmal das nächste Projekt. Wird eine kleine Überraschung. Ich sag nur so viel: es muss bis zu meiner Zeugnisvergabe am Freitag fertig werden, hat was mit meinem Lieblingsfilm zu tun und ich bin auf der verzweifelten Suche nach dem nahtverdeckten Reißverschluss, den ich extra gekauft hab *~*
Uuuuund das Rot kommt schlecht rüber. Schaut hier irgendwie so pinkig aus.


Liebe Grüße, ich wünsch euch alles Gute, drückt eure Lieben und eure Haustiere!



* politisch unkorrekt, ich weiß. Ich hoffe, ihr stört euch nicht dran. Aber Esmeralda ist eben eine Zigeunerin!

Kommentare:

  1. Oh, das mit deinem Kater tut mir furchtbar Leid. Fühl dich mal gedrückt.

    Zum Kleid: Total schön. Die Saristoffe sehen zusammen einfach sooo klasse aus! Darf man fragen, was du mit deinen Haaren am großen Tag vor hast? Ich bin jedenfalls echt gespannt auf die Actionfotos (und auf das Zeugnisvergabeprojekt).

    Und ein kleiner (konstruktiver?) Kritikpunkt: Falls du an der untersten Stufe noch mal was wegkürzt, könntest du den übrigen Stoff vielleicht am Oberteil verwenden, um das Thema noch mal aufzugreifen, irgendwie sieht es so nach "Oberteil + Rock" aus, als hätten die beiden nicht so viel miteinander zu tun. Oder die weiße Spitze vom Oberteil am Rock oder so was.

    (Falls du das doof findest, ignorier', dass ich was gesagt hab.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hedgefairy, dein Vorschlag gefällt mir sogar sehr gut. In der Tat habe ich sogar schon eine Borte angefertigt, aber aus den Resten der 2. Stufe, da diese meine Lieblingsstoffe enthält.

      Und ich habe eine eher zurückhaltende Flechtfrisur im HInterkopf, also nichts, das ins Rückendekollete fällt.

      Und danke für dein Mitgefühl (:

      Löschen
  2. Oh man, wo ich das grad mit deiner Miez gelesen habe, habe ich direkt wieder Tränen im Auge. Mein Kater ist ja vor fast genau einem Jahr gestorben...
    ;____;

    Oh man... Okay. Kleid.
    Ich glaube, ich würd bei 2 Stufen ein bischen was abschneiden. Wenn du die unterste abmachst und höher annähst, stimmt das verhältnis ja doch blos nicht wieder.
    Ansonsten sieht es schon wunderhübsch aus!

    AntwortenLöschen
  3. Mhh schade dass das nicht zum Zigeunerthema passt, ansonsten hätte ich hohe Schuhe vorgeschlagen um den Rock zu kürzen.
    Ansonsten stimme ich Goldkind zu, das scheint die sauberste Lösung zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, es ist nicht ganz korrekt, aber tatsächlich trage ich auf dem Bild schon die höchsten Schuhe, die sich in unsrem Haus finden ließen, ich bin einfach so klein :D
      Außerdem brauch ich zum Tanzen hohe Schuhe, von dem her lässt sich da nicht mehrviel rausholen.
      Ich denke also, ich werde auf Goldkind zurückkommen

      Löschen
  4. Ein tolles Kleid!
    Ich finde auch, du solltest die beiden untersten Lagen im gleichen Verhältnis kürzen.
    Aus dem Verschnitt könntest du auch eine Brosche für das Oberteil oder zur Verzierung deiner Frisur machen!

    AntwortenLöschen
  5. Agreed! Die Stoffe sind wunderschön. Ansonsten bin ich auch schon sehr gespannt auf Fotos vom großen Tag!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, nur als Hinweis, ich war das *G* War noch im anderen Profil eingeloggt, weil ich unseren Modeblog auf Vordermann gebracht habe. xD

      Löschen
  6. Das mit deiner Katze tut mir so leid, ich hab auch jeden Tag Angst um unsere, weil wir so nah an einer grossen Strasse wohnen.
    Das Kleid ist toll geworden. Mein erster Einfall waren ja höhere Schuhe, aber du sagst ja, dass das nicht mehr möglich ist. Dann bleibt wohl leider wirklich nur kürzen, würde dann auch auf jeden Fall die Lage darüber mitkürzen, damit es nicht abgeschnitten aussieht. Ich finde den Look total toll, ist mal etwas völlig anderes. Wirklich schick.

    AntwortenLöschen