Freitag, 28. September 2012

Bling-Bling-Tussi

aus einer Laune hab ich mir einen typischen bling-bling Schlauchrock aus dehnbarem Paillettenstoff genäht.
War schwieriger als ich dachte -  die Overlock ist mit dem Paillettenstoff gar nicht klar gekommen und das Ganze hat mich zwei Nadeln gekostet. Die rumfliegenden Teile der ersten haben mir einen Kratzer unter dem Auge verschafft und beim zweiten Versuch hab ich dann eine Sonnenbrille aufgesetzt. Als ich die wieder abnehmen wollte, hab ich ganz vergessen, dass sie nicht den gewohnten Weg nach unten über die Nasenrutsche nehmen kann und meine Piercingwunde ist wieder aufgebrochen. Aua!
Naja, als ich das Futter am Oberstoff fixieren wollte, hab ich festgestellt, dass ich auch keine elastischen Nähte drauf hab *~*
Nach etlichen Versuchen, Internettutorials und Ratgeberbüchern hab ich dann Vlieseline in den Paillettenstoff genäht und auf das Jerseyfutter gebügelt. Jetzt hält alles schön zusammen, nur muss ich den Rock über den Kopf anziehen, weil der Bund nicht mehr dehnbar ist. *schulterzuck*

Und hier ist er *trommelwirbel*

Ich weiß noch nicht, ob man das auch im Alltag tragen kann - was meint ihr?

Kommentare:

  1. In der Kombination kannst du den auf jeden Fall im Alltag tragen. Gibt vielleicht ein, zwei erstaunte Blicke, aber overdressed wirkt es nicht. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das ist wirklich blingbling.
    Ich hab auch noch schwarzen Pailettenstoff zu hause, und hab extra so besondere nadeln dafür gekauft... aber richtig lust aufs verarbeiten habe ich irgendwie nicht. *g*

    Also... ich finde ihn grad in gold etwas zu auffällig. Ich würd ihn eher für abendliche Anlässe tragen. :)

    AntwortenLöschen