Sonntag, 16. September 2012

Matrikulationsnummer 162536 8

So, jetzt ist es offiziell: Der Zug "Irland" ist abgefahren - ohne mich.

Und seit letztem Donnerstag bin ich nun Studentin. Natürlich bin ich sehr enttäuscht, immerhin habe ich zwei Jahre auf diesem Traum hingearbeitet und es ist auch ein kleines bisschen Verbitterung mit drin - warum habe gerade ICH keine Familie abgekriegt?
Auf der anderen Seite hat sich jetzt Erleichterung eingestellt. Endlich weiß ich, womit ich mein nächstes halbes Jahr verbringen werde und ich kann wieder besser schlafen (:

Pünktlich zum Start an der Uni habe ich natürlich einen Taschenkalender gekauft - meine beste Schulfreundin studiert nicht mit mir, und wer wird sich jetzt darum kümmern, dass ich alle Termine mitbekomme?
Ich habe, weil der Kalender so potthässlich, aber furchtbar praktisch ist, einen Umschlag genäht. Besonders zufrieden bin ich nicht. Er ist ungewöhnlich sorgfältig geplant für mich, sogar mit Futter und zwei Lagen Vliseline dazwischen und auch ein Einmerkerl ist mit dran (:
 Das meiste habe ich per Hand genäht, nur das Futter habe ich mit der Maschine mit dem Oberstoff verbunden. Das sieht man leider auch, die ganze Hülle sieht aus wie aus einer 4. Klasse Handarbeit ^^ Aber allein weil es 10 Minuten braucht, das Buch in die zu enge Hülle zu zwängen, mag ich sie jetzt nicht mehr abnehmen. Immerhin steckt viel ♥ mit drin :D




Achja, ich habe mein Pseudonym vorn draufgeschrieben, weil ich fand, das passt thematisch gut zu dem Stoffdruck. Mein echter Name steht dann innen (:

Kommentare:

  1. Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Immatrikulation! *g*
    Und zum sehr schicken Kalender! ;)

    Und jetzt sei bitte nicht mehr traurig wegen Irland, der Zug fährt doch regelmäßig!
    Es gibt schließlich auch an der Uni Austauschprogramme, und ich glaube, das ist noch ein bischen cooler. ;)
    Also, alles cool! *drück*

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zm einstieg ins studentendasein ... schöne fächerauswahl
    ich drück die daumen ...

    AntwortenLöschen