Samstag, 3. August 2013

Grumpy Cat und Stadtindianer

Neues von der T-Shirt Front.

Meiner Mama hat sich - vor Monaten *schäm*  - ein T-Shirt bei H&M gekauft, und wollte, dass ich es ihr vielleicht ein bisschen verziere. 
Aber mit meinen ganzen Hausaufgaben und Klausuren und blahblahblah, bin ich ewig nicht dazu gekommen.
Ich wollte ihr ein Grumpy Cat Motiv draufmalen, das ich so bei Pinterest entdeckt hatte. 
Und als ich jetzt im SSV das gleiche Shirt in meiner Größe für 5€  gesehen hab, nahm ich´s gleich mit und versuchte mich erstmal an dem Motiv.

Deshalb gibt es jetzt zwei Grumpy Shirts:

Und noch was hab ich gebaut: Gibt man in Pinterst "DIY clothing" ein, erscheinen 100.000 Möglichkeiten aus einem Männershirt ein Fransending zu machen. Ich habe mich für diese Variante entschieden, sie erschien mir die leichteste.
Das T-Shrit ist aus dem Second Hand Laden, Männergröße L. Ich habe die Ärmel weggeschnitten, den Ausschnitt vergrößert, aber nicht versäubert, das sieht lässiger aus, und die Schultern ein wenig gehoben. Schade, das T-Shirt wirkt viel kastiger als am Körper.


Kommentare:

  1. Grumpy Cat, mein Held! <3
    Die Shirts sind wirklich richtig schick geworden. *neid*
    Aber auch das umgestaltete Männershirt hat was- da wäre ein Tragefoto interessant. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plädiere ebenfalls auf ein Tragefoto!! :D

      Löschen